Gordie Dwyer neuer Ambri-Trainer

Gordie Dwyer neuer Ambri-Trainer

Der HCAP gibt bekannt, den 39-jährigen Kanadier Gordie Dwyer bis zum Ender der laufenden Saison als neuen Trainer ernannt zu haben. Als linker Flügelstürmer bestritt er in der AHL 194 Partien und in der NHL deren 108 mit den Tampa Bay Lightning, den New York Rangers und den Montréal Canadiens. Als Trainer agierte er in mehreren unteren Ligen, bis er dann vor 2 Jahren den HC Medvescak Zagreb übernahm, wo er heute Abend seine letzte Partie leiten wird. Beim letzten Spengler Cup fungierte er zudem als Assistenztrainer des siegreichen Team Kanada. Gordie Dwyer ist verheiratet und Vater von 3 Kindern, er verfügt über genügend jugendliche Energie, den Willen und die notwendige technische Erfahrung, um die Mannschaft bestmöglich auf die verbleibenden Partien dieser Spielzeit einzustellen.

Dwyer wird umgehend im Tessin eintreffen, dies dank einer Vereinbarung zwischen dem HCAP und Medvescak über eine vorgezogene Auflösung seines Arbeitsvertrags und wird schon morgen Mittwoch sein erstes Training leiten. Der HCAP schätzt die Disponibilität von Medvescak Zagreb und den Enthusiasmus, mit welchem Gordie Dwyer diese schwierige neue Herausforderung angenommen hat. Der Verein heisst Ihn herzlich Willkommen und wünscht Ihm die bestmögliche professionelle und private Zufriedenheit hier im Tessin. Die Voraussetzungen um schon am Samstag den Enthusiasmus des Publikums wieder in die Valascia zu bringen sind nun geschaffen. Ein weiteres Mal beginnt unverzüglich der erbitterte Kampf, das kleine Bergdorf aus der Leventina in der obersten Liga des Schweizer Hockey zu halten.

Text: hcap.ch 

Post A Comment

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.