B-Lizenzen für den HCAP

B-Lizenzen für den HCAP

Der HCAP informiert, dass man in Hinsicht auf das Saison-Finale einige B-Lizenzen unterzeichnet hat. Darunter der slowakische Stürmer des Jahrgangs 1982 Jozef Balej, aktuell bei Red Ice Martigny unter Vertrag. In der Saison 2006/07 bestritt er vierzig Partien mit Freiburg Gotteron in der NLA und realisierte dabei 35 Skorerpunkte; seit zwei Jahren ist er in Diensten der Walliser von Martigny, wo er in 66 Spielen 70 Punkte totalisierte. Des Weiteren gibt der Verein bekannt, mit folgenden Spielern der Ticino Rockets B-Lizenzen vereinbart zu haben, alles Spieler die zu verschiedenen Zeitpunkten auch bei den Junioren des HCAP gespielt haben: Die Stürmer Patrick Incir (1994), Roman Hrabec (1996) und Noele Trisconi (1996), sowie die Verteidiger Isacco Dotti (1993) und Zaccheo Dotti (1994). Hinzu kommt eine B-Lizenz für Tommaso Goi (1990), welche schon im ersten Saisonabschnitt eingelöst wurde. Was die Spieler Christian Pinana (1997), Misha Moor (1997), Michal Chmel (1996) und Christian Stucki (1992) betrifft, war eine B-Lizenz nicht nötig, da diese Spieler schon im Besitz einer A-Lizenz des HCAP sind.

Post A Comment

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.