Fora, Kostner und Berthon für die Nationalmannschaften aufgeboten

Fora, Kostner und Berthon für die Nationalmannschaften aufgeboten

Die Meisterschaft ruht für knapp zwei Wochen und nimmt am Freitag, den 17. Februar den Betrieb wieder auf, wenn der HCAP das fünftletzte Spiel der Qualifikationsrunde 2016/17 als Gast in der BCF Arena in Freiburg bestreiten wird. Eine Pause die Gordie Dwyer nutzen wird, um die Spieler sowohl persönlich und auch unter dem athletischen Aspekt besser kennenzulernen und um sich in die Realität des Vereins der Biancoblù einzuleben. Nicht alle Spieler werden während dieser Pause in der Leventina zugegen sein, da einige von Ihren jeweiligen Nationalmannschaften ins Trainingscamp aufgeboten wurden. Michael Fora wurde von Patrick Fischer eingeladen, am Slovakia Cup 2017 teilzunehmen, der am nächsten Wochenende in der Stadt Nitra ausgetragen wird. Die Schweizer treffen am Donnerstag in der Slowakei ein, spielen am Freitag gegen Weissrussland und am folgenden Tag gegen Russland oder die Slowakei. Diego Kostner nimmt von Donnerstag bis Samstag an der Euro Ice Hockey Challange in Katowice (Polen) teil, wo Italien in dieser Reihenfolge auf die Ukraine, Slowenien und Polen trifft. Mit dem Ziel, die Vorbereitungen auf die Heimweltmeisterschaft in Paris voranzutreiben, nehmen die Blauen von Eliot Berthon am Vier Nationen Turnier in Graz (Österreich) teil, wo Sie vom Donnerstag, den 09.02. bis Samstag, den 11.02.2017 auf Norwegen, die Slowakei und Österreich treffen. Der ganze Klub der Biancoblù wünscht seinen Spielern viel Glück!

Post A Comment

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.