Fora für 5 Spiele gesperrt, Ambri mit Rekurs

Fora für 5 Spiele gesperrt, Ambri mit Rekurs

Michael Fora vom HC Ambri-Piotta wird wegen eines Checks von hinten gegen Daniel Steiner von Fribourg-Gottéron in der 59. Spielminute des Spiels der National League A vom 18. März 2017 für fünf Spiele gesperrt und mit CHF 3‘420.- gebüsst (inkl. Verfahrenskosten). Eine Spielsperre hat Fora bereits verbüsst.

Quelle: Nationalleague

Der HC Ambri-Piotta hat heute morgen Rekurs gegen die fünf Spielsperren für Michael Fora eingelegt da man diese übertrieben findet. Man hofft auf einen schnellen Entscheid des Sportgerichts.

Video der Disziplinarkommission.

Post A Comment

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.